mei:do AT WORK hat die Betriebliche Gesundheitsförderung weitergedacht und die wichtigste Komponente integriert: Den Kopf.